KHD-Übung mit Rotem Kreuz

Übungen

Donnerstag, 30.05. / 18.00 – 23.00 Uhr / Freilichtmuseum

Im Rahmen des KHD-Übungslagers des Roten Kreuzes fand die erste Großübung mit unserer Unterstützung im Freilichtmuseum mit der Annahme eines Zugsunglückes der Museumsbahn statt.

Zahlreiche Verletzte und Vermisste mussten gerettet, gesucht und geborgen werden, ein herausfordendes Szenario das alle Beteiligten forderte.

Übungsteilnehmer:

FF Großgmain mit RLF, LF, KLF und VF mit 25 Mann / FF Eugendorf mit ELF mit 2 Mann / BFK Flachgau / BH Flachgau mit 3 Mann

Rotes Kreuz mit ca. 90 Mann und ca. 50 Verletztendarsteller

Fotos: FF Großgmain

Share this story

Comments are closed.